Verena Rudo    
Spitzname:   Vreni, Verenchen
Geburtsdatum:   10.Januar 1984
Wohnort:   Gummersbach
Geschwister:   1 Geschwister
Markenzeichen:   fleißig, eher ruhig, ehrgeizig
Hobbies:   Freunde treffen, Sport, Reisen
Im Team gewesen:   2007 - 2009






Stand 2013

Nachdem Verena vier Jahre in einer Rehaklinik gearbeitet hat, möchte sie jetzt nochmal einen anderen Bereich kennen lernen. Zur Zeit absolviert sie in Düsseldorf eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Heilpädagogin, die ihr viel Spaß macht. Sie arbeitet und wohnt derzeit in Essen.

Stand 2011

Bei Verena gibt es eigentlich nichts Neues. Nach wie vor arbeitet sie in der Rehaklinik in Gummersbach; in ihrer Freizeit treibt sie viel Sport und trifft sich mit Freunden. Da sie sich das ganze Jahr den Urlaub aufgespart hat, wird sie im Winter mehrere Wochen nach Neuseeland fliegen:).

Stand 2010

Verena hat ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und arbeitet nun als "Diplom-Sportwissenschaftlerin" in Gummersbach in 2 Rehakliniken. Hier wohnt sie auch. Neben der Arbeit nimmt sie an Fortbildungen teil und veröffentlicht gerade ihre Diplomarbeit. In der Freizeit steht viel Sport auf dem Programm wie Laufen, Schwimmen, Badminton, Radfahren und Inlineskaten. Von Vorteil ist, dass sie auch die Sportgeräte in der Reha nutzen kann. Außerdem trifft sie sich gerne mit Freunden.

Stand 2009

Verena studiert an der Deutschen Sporthochschule in Köln Sportwissenschaften auf Diplom. Zur Zeit schreibt sie ihre Diplomarbeit. Zusätzlich macht sie ein Praktikum in einer Rehaklinik in Gummersbach, wo sie aus beruflichen Gründen auch hinziehen wird. All diese Gründe bedeuten nun das Aus, kein Voltigieren mehr bei uns, denn beides kann sie schlecht miteinander vereinbaren, leider!



Stationen aus ihrer Zeit als aktive Voltigiererin

Mit etwa sechs Jahren fing Verena mit dem Voltigieren im RSV Essen an. Nach ca. einem Jahr in einer Anfängergruppe kam sie in die 2. Mannschaft und Ende 2000 in die erste. Mit der Gruppe konnte sie auf der DM 2001 den 5. Platz, 2002 den 4. und 2003 den 3. Platz belegen. Ende 2003 musste sie wegen der damaligen Altersgrenze mit dem Gruppenvoltigieren aufhören, so dass sie in den Reit- und Fahrverein Hilden zum Einzel- und Doppelvoltigieren wechselte. Als die Altersgrenze aufgehoben wurde voltigierte sie wieder in der Essener Mannschaft mit, die sich Anfang 2007 leider auflösen musste. Von ca. Juni 2007 bis August 2009 war sie dann bei uns in Neuss im Team. In Essen, Hilden und dem Reiterverein Bayer-Leverkusen trainerte sie nebenbei auch verschiedene Voltigiergruppen.


Verena wird mit uns Deutscher Meister 2009
Verena gewinnt mit uns die Silbermedaille beim Nationenpreis in Aachen 2009
Verena bei uns im Team
Verena wird mit uns Deutscher Meister 2008
Verena wird mit uns Deutscher Meister 2007


Verena's Kürpositionen:

2009
2008
2007


↑ zum Seitenanfang