WILLKOMMEN!

   




20. Mai 2017
Preis der Besten 2017 in Warendorf

Das nennt man Teamspirit!
Nachdem sich Eva heute beim Preis der Besten (Warendorf) in der Pflicht beim Abflanken verletzt hat, galt es zu entscheiden: abbrechen oder den Wettkampf zu Ende bringen? Zu fünft mit einer kurzfristig abgeänderten Kür ging es dann in den Wettkampfzirkel, wo das Team eine richtig tolle Runde abliefern konnte. Aufgrund der massiven Abzüge in der Artistiknote durch einen Voltigierer weniger konnte sich das Team zwar nicht nach vorne kämpfen. Aber manchmal zählt der Teamgeist einfach mehr als bloße Ergebnisse, oder?
In diesem Sinne morgen noch mal auf in die Finalrunde!

Euer Team Neuss

Diese Internetseite nutzt Cookies. Indem Sie hier weiter navigieren, ohne die Einstellung in Ihrem Browser geändert zu haben, stimmen Sie dieser Verwendung zu.